HV 2020

Projekte abegeschlossen

Alle Berichte unserer abgeschlossenen Projekte in cronologischer Reihenfolge.


 

Herdfeuergeschichten

Herdfeuergeschichten
HAN 002 289     Fotos Heimatverein

Herdfeuergeschichten gesucht!

In diesem Jahr hat der Heimatverein sich vorgenommen, erzählte Geschichten schriftlich festzuhalten. Jeder hat es schon erlebt: Man steht zusammen, der Erzählstoff geht nicht aus, weil man von „Hölzken up Stöcksken“ kommt. Doch wer soll solche Geschichten in Zukunft erzählen?

Der Heimatverein ruft daher alle Saerbeckerinnen und Saerbecker auf, erzählte oder selbst erlebte Geschichten, die der Nachwelt erhalten bleiben sollen, aufzuschreiben und dem Heimatverein zur Veröffentlichung in einem Sammelband zur Verfügung zu stellen. Schön wäre es, wenn die Begebenheiten, Anekdoten oder Dönkes mit einem beigefügten Foto illustriert werden.

Das Redaktionsteam unter Leitung von Josef Berkemeier freut sich über eine rege Beteiligung (info @ heimatverein-saerbeck.de).

 

Drucken E-Mail

Buchvorstellung Bauerschaft Middendorf

Fr., 10.11.2017

Middendorf-Buch vorgestellt 180 Seiten Bauerschafts-Geschichte
Bericht aus der WN vom 10.11.2017

Saerbeck - Prall gefüllt war der Ratssaal, als Florian Bücker (Gemeinde) und Martin Wenners (Heimatverein) gut 50 Gäste begrüßten, die sich zur Vorstellung des Buches „Die Bauerschaft Middendorf“ ins Rathaus eingefunden hatten.

Buchvorstellung

Foto Andreas Selzer

Weiterlesen

Drucken E-Mail

180 Seiten Middendorf

Bericht der WN vom 
Do., 28.09.2017

Medienhaus Ortmeier druckt Theo Gerdemanns Buch 180 Seiten Middendorf

Ortmeier

Foto Hans Lüttmann

Saerbeck -
Theo Gerdemann durfte sie als Erster sehen: Vorder- und Rückseite seines Buches über die Bauerschaft Middendorf, das nach einer letzten Überarbeitung in Kürze im Medienhaus Ortmeier gedruckt wird.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Stifterversammlung Buch Middendorf

Geschichte der Bauerschaft Middendorf

aus Presseartikel der WN vom 6.7.2017
Text Marlies Grüter

Das erste Ergebnis der Zusammenarbeit genossen die Besucher der Stifterversammlung im zweiten Teil der Veranstaltung: Gemeinsam präsentierten Bürgerstiftung, Kolpingsfamilie und Heimatverein das Referat von Theo Gerdemann zur Geschichte der Bauerschaft Middendorf.

Gerdemann, pensionierter Lehrer für Geografie und Physik, hat sich in intensiven Studien mit der Entstehung und Entwicklung des Dorfes Saerbeck und seiner Heimatbauerschaft Middendorf beschäftigt. „Mein Großvater hat viel erzählt über die sogenannte Verkoppelung von 1901“, so Gerdemann. Seitdem habe ihn das Thema nicht mehr losgelassen.

„Wir hätten noch stundenlang zuhören können“, schwärmten die Besucher der Stifterversammlung. Damit das Wissen über das Dorf, seine Geschichte und Strukturen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich wird, sollen die Studien von Theo Gerdemann in einem Buch veröffentlicht werden, das der Heimatverein mit Unterstützung der Bürgerstiftung zum Adventsmarkt auflegen wird.

Drucken E-Mail

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.