HV 1200

Buch Middendorf

Geschichte der Bauerschaft Middendorf

aus Presseartikel der WN vom 6.7.2017
Text Marlies Grüter

Das erste Ergebnis der Zusammenarbeit genossen die Besucher der Stifterversammlung im zweiten Teil der Veranstaltung: Gemeinsam präsentierten Bürgerstiftung, Kolpingsfamilie und Heimatverein das Referat von Theo Gerdemann zur Geschichte der Bauerschaft Middendorf.

Gerdemann, pensionierter Lehrer für Geografie und Physik, hat sich in intensiven Studien mit der Entstehung und Entwicklung des Dorfes Saerbeck und seiner Heimatbauerschaft Middendorf beschäftigt. „Mein Großvater hat viel erzählt über die sogenannte Verkoppelung von 1901“, so Gerdemann. Seitdem habe ihn das Thema nicht mehr losgelassen.

„Wir hätten noch stundenlang zuhören können“, schwärmten die Besucher der Stifterversammlung. Damit das Wissen über das Dorf, seine Geschichte und Strukturen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich wird, sollen die Studien von Theo Gerdemann in einem Buch veröffentlicht werden, das der Heimatverein mit Unterstützung der Bürgerstiftung zum Adventsmarkt auflegen wird.

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok