HV 2020

Berichte Museen

  • Heimatfreunde erhielten Einblick in Brennereitechnik

    Heimatfreunde erhielten Einblick in Brennereitechnik

    Heimatverein Ostbevern zu Besuch im Brennerei-Museum

    Bericht vom Heimatverein Ostbevern
    Natürlich hatten die Organisatoren der Radtour des Heimatvereins, Ludger Kövener und Alfred Stiller sehr auf gutes Wetter am Sonntag gehofft. Dass das dann aber gleich „Kaiserwetter plus“ werden würde, das war nicht vorauszusehen. Trotz der angekündigten Hitzewelle hatten sich genau 20 Interessenten am Heimathaus eingefunden, die die 65 Kilometer lange Tour mitfahren wollten und von Franz-Josef Elberich begrüßt wurden. Auf wirklich schattigen Wegen, durch die

    Weiterlesen:
  • Die doppelte Grabtafel von Ferdinand Niehaus

    Am 13. März 2020 wurde bei einem Rundgang auf dem Dachboden des Heimathauses die Grabtafel (B x H x T, 30 cm x 52,5 cm x 1,6 cm) von Branntweinbrenner und Wirt Ferdinand Niehaus „(wieder)entdeckt“. In der gut erhaltenen Inschrift waren sein Name, Tag und Ort de  Geburt und des Todes  und der fromme Wunsch zu lesen, dass er dort in Frieden ruhen möge.

    Bild Grabstein

    Eine besondere Überraschung brachte die Rückseite der Grabtafel. Hier waren Fragmente

    Weiterlesen:
  • Sanierung tut Not

    Sanierung tut Not

    Eigener Bericht

    Der Schornstein des Saerbecker Kornbrennereimuseums weist weithin sichtbar den Weg zum Heimathaus und zum Museum. Aus baulichen Gründen vor Jahren um einige Meter verkürzt, steht er immer noch als markantes Hinweiszeichen in der Ortsmitte. Aber auch der noch vorhandene  Restschornstein ist mittlerweile in die Jahre gekommen und musste Wind und Wetter Tribut zollen.

    Weiterlesen:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Drucken E-Mail

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.