HV 1200

der Vor- und Frühgeschichtliche Ausstellungsbereich

Wie lebten eiszeitliche Jäger und Sammler am Ende der Altsteinzeit im hiesigen Raum ?

Wie vollzog sich der Wandel der menschlichen Lebens- und Siedlungsbedingungen im Verlauf der Jahrtausende bis  in das Mittelalter ?

Mammutknochen, Feuersteingeräte, Keramik und Verfärbungen im Sand geben Antworten auf diese Fragen. Die ausgestellten Originalfunde stammen aus dem Saerbecker Raum. Ergänzt werden sie durch Modelle und Nachbauten verschiedener Geräte und Haustypen, die im Rahmen einer Schüler-Arbeitsgemeinschaft entstanden.

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok